Ein Gedanke zu “Antje las ein Buch: „Allein“ von Daniel Schreiber

  1. Es gibt ein Buch einer Jungianerin (Jean Shinoda Bolen), die 7 weibliche Archetypen beschreibt, die sich jeweils durch ganz unterschiedliche Formen von Beziehungen (und anderen Dingen) definieren lassen. Athenae, Artemis und Vesta (Hestia) sind „unabhängige“ Typen, leben ohne Paarbeziehung. Dann Persepone, die mit Hades verheiratet ist, Demeter, ihre Mutter, die zumindest mal von einem Mann befruchtet wurde, sonst hätte sie keine Tochter zur Welt bringen können, aber deren Liebesobjekt nicht ein Mann, sondern die Tochter ist. Und dann Hera, die Gattin von Zeus, also „die Frau an seiner Seite“ oder eben die sich durch ihre Paarbeziehung definiert. Schliesslich Aphrodite, die zwar auch Männer um sich hat, aber keine Paarbeziehung lebt, sondern eher „polyamuroes“ orientiert ist. Bei Deiner Buchbeschreibung musste ich sofort an diese Typologie denken…..

    Gefällt mir

Datenschutzhinweis: Die Kommentarangaben und die Mailadresse werden an Automattic, USA (die Wordpress-Entwickler) übermittelt. Details hierzu in der Datenschutzerklärung (Link links). Sie können gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s