Coca Cola – Zero Gehirn

Coca Cola will jetzt auch die Jungs vom kalorienfreien Trinken überzeugen: „Zero Zucker“ soll das neue Gebräu enthalten (was ja nix neues ist, seit es Cola light gibt). Interessant ist hingegen die Kampagne, die zur Zeit überall plakatiert ist und die geheimsten Wünsche junger Männer ausspricht: Eine Freundin mit Zero „Wir müssen reden“ nämlich. Eine Freundin, die reden will, als Horrorvision? Das lässt ja tief blicken. Mein Eindruck: Zero Gehirn bei den Kampagnenmachern. Den Mädels kann man da nur empfehlen, auf Bionade umzusteigen. Das liegt sowieso im Trend und ist allemal besser, als auf’s reden zu verzichten.

2 Gedanken zu „Coca Cola – Zero Gehirn

  1. Jawohl. Übrigens schon gewusst, dass Coca Cola Bionade aufkaufen wollte?

    Wie es scheint erlangte Bionade auch erst den Bekanntheitsgrad durch den Vertrieb via Coca Cola… :-/

  2. hey ho,
    Die Leute von Coca Cola spielen mit Klischees.
    Ist doch n guter Schachzug. Viele werdens witzig finden und „jawoll das wär geil!“ schrein.

    Gruß vom Kossi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s